meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE8" > AZB Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer - AZB Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer

Barbara Roth

Im Zeitalter der Globalisierung hat sich unser Umgang mit Raum und Räumlichkeit verändert. Mit ihren Skulpturen führt uns Barbara Roth Konstrukte vor, die zwischen physischem Raum und Denkraum oszillieren und auf spielerische Weise Positionen zwischen Wirklichkeit und Möglichkeit erproben. Sie leistet einen Beitrag zur Entdeckung von neuen Räumen.

Diese Spiele mit den Dimensionen sind Konstanten im Oeuvre von Barbara Roth. Es sind Themen, mit denen sich die Künstlerin immer wieder variantenreich auseinandersetzt. So machen ihre Werke deutlich, dass die Wahrnehmung kein passiver Vorgang ist, sondern ein intelligenter Prozess aktiver Konstruktion. Die neueren Forschungen der Kognitionswissenschaft bestätigen heute die Auffassung, wonach unser Hirn nicht „wirklichkeitsgetreu“ übernimmt, was ihm Auge, Netzhaut und Sehnerv vermitteln, sondern dass es aktiv eine Interpretation konstruiert. Unser Hirn filtert, sortiert, gewichtet die ankommenden Informationen und setzt sie in einer Weise zusammen, dass sie eine visuelle Erkenntnis ergeben. (Kathrin Frauenfelder)

roth
Mitglieder