meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE8" > AZB Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer - AZB Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer

Geschichte

1980 beschlossen 12 Zürcher Bildhauer, ihre gemeinsamen Probleme gemeinsam zu lösen.
1983 wurde der Verein AZB (Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer) gegründet.
1984 wurden im Gaswerk Schlieren die ersten Aussenplätze und Ateliers bezogen.
1985 trat die AZB erstmals mit einem grossen Fest an die Öffentlichkeit.
2004 bis heute bietet die AZB Gastkünstlern und Künstlerinnen aus dem Ausland ein Gastatelier an.
2013 sind 11 Bildhauerinnen und 22 Bildhauer Mitglieder der AZB.

Die AZB hat zum Ziel, die Arbeitsbedingungen plastisch schaffender Berufskünstler zu verbessern. Dies geschieht mit der Vergabe von Ateliers und Werkplätzen einerseits und der kulturellen Förderung der Bildhauerei andererseits.

Die AZB ist selbsttragend, nicht profitorientiert und als Verein strukturiert.

verein
Verein