Bitte aktivieren Sie Javascript. Merci!

Rudolf Rempfler

Rudolf Maria Rempfler

Stationen
Schulen
Ordensschule Franziskanische Menzinger Schwestern / Lüthisburg
Schule Kornhaus / Stadt Zürich
Ordensschule Johannes Baptist de La Salle / Bad Knutwil

Ausbildung
Franz Amstutz 
Bilder- Flach- und Schriftenmaler Engelberg
Bruder Xaver Ruckstuhl
Bildhauer und  Mönch  Benediktinerkloster Engelberg 
Gerd Heider
Bildhauer Opfikon-Glattbrugg

Oeuvres
Kunst, Wissenschaft und die Schönheit der Natur
Veranschaulicht die „Verwandtschaft“ der Raster-Zeichnungen als Oberflächenstruktur von Bronzeköpfen der Beninkultur von Westafrika  mit der Silizium-Oberfläche 
(Si 14 Scanning Tunneling Microscopy) und der Haut des Blauwals  (Balaenoptera musculus)

(5 Sandsteinreliefs / 1 Bronze Kopf / 1 Ton Kopf / 1 Stein Kopf / 3 Farbstiftbilder / 
3 Tonreliefs bemalt)
Die Sakrale Skulptur

Die Kapelle ist gesamtheitliches Werk, das mein eigens „Ergriffen Sein“ vom Mysterium Religion, Spirialutät und Mystik zum Ausdruck bringt. 
Diese skulpturale Sandstein Installation, beinhaltet Architektur (5 x 7  x 7 Meter), 
Insignien und Prozessionstafelbilder.

(Sandstein / Acrylfarbe / Samt)  

Text- und Forschungsgrundlagen:

Klassiker der Meditation: Bruder Klaus von Flüe – Rat aus der Tiefe.

Marie-Louise von Franz : Die Visionen des Niklaus von Flüe.

Reise ins Licht / Manku I Komang Karte / Manku I Wayan Siarta / Padangbai Bali.

Die zwei Hauptwerke mit ihren thematischen Inhalten sind Teil der Kraft und Quelle meines bildnerischen Schaffens.
Ich verstehe als mich Bildhauer im weiten Sinne. 
Neben den Klassikern Hammer und Meisel arbeite ich mit Blei- und Farbstift, Pinsel in Ton, Gips, Stoff und Stein. 
Darüber hinaus entwickle und lege ich Konzepte der Kunstvermittlung dar.

Mit den neuen Medien gestalte ich Bild, Text und Hypertext (htlm), die ich Off- und Online publiziere.
Mit diesen Medien und Materialien bemühe ich mich im Sinne des absoluten Augenmasses Plastiken Skulpturen, Reliefs, Gravuren, Schriften, Zeichnungen und Bilder zugestalten, die in den Disziplinen Freie Kunst, Kunst am Bau, Denkmalpflege, Restaurierung und Grabmal ihren Ein- und Gleichklang finden sollten.
Impressionen meiner aktuellen Arbeiten können Sie  jeweils unter http://www.bildhauer.bIz

Für weiter führende Einblicke kontaktieren Sie mich: mail(at)bildhauer(dot)biz

Kunstvermittlung

1997 Lehrauftrag  Bildhauerschule von Peccia  Thema: Porträt (Kopfbild)

2002 AZB Kunstkammer Konzept : Rudolf Rempfler / Architektur: J.Altherr / R. Rempfler

2006 Kurator Die Kunstkammer als Gastmuseum „Lange Nacht der Zürcher Museen“

2014 Gründungsmitglied und Direktor Museum of  Padangbai / Bali / Indonesien

2014 AZB in work in progress: http://www.bildhauer.biz/kompetenzzentrum/azb2030

2015 Kinder und Ihre Erwachsenen gestalten mit Speckstein / AZB Tag der offenen Tür.

Galerie

Galerie Andy Jlien Zürich

Events

1993 Cité internationale des Arts Paris “Kunst, Wissenschaft und die Schönheit der Natur“
1997 Kunsthaus Zürich “Medien und Materialen”
2010 Helmhaus Zürich “AZB forever”
2014 Museum of Padangbai “opening exhibition”

Bibliografie

1986 “The Nobel Prize in Physics”

Scanning Tunnelling Microscopy From Birth to Adolescence

http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/physics/laureates/1986/binnig-lecture.pdf

1993 Teamart Verlag: AZB Raum innen und aussen (Buch Konzept und Gestaltung)

1998 Rudolf Rempfler  Der kleine und der grosse Künstler (Heft Konzept und Gestaltung)

2014 Schweizer Fernsehen SRF  How to sleep among wolves 1 / Luzia Hürzeler

http://www.srf.ch/kultur/kunst/die-kuenstlerin-die-mit-den-woelfen-traeumt

Studienaufenthalte
Atelierstipendium Stadt Zürich Paris / Frankreich / 
Lunawanna Bruny Island / Tasmania / Australia  / Barbara Whitebear 
Padangbai / Bali / Indonesien 
    
Atelierstandort
GALERIE D`ART L`ATELIER
Gaswerk Schlieren Schweiz  
Google Earth   47.403423, 8.463932
Museum of Padangbai 
Gang melanting 
Padangbai Bali Indonesien
Google Earth   -8.531856, 115.505217